Ersatzteile für Simson S50

S50

Weitere Unterkategorien:


Neue Artikel

Artikel pro Seite


Gummiunterlage Anhängersteckdose, S50, S51, S70

3,50 EUR *

 Details

Hauptbremszylinder (Schnellgasgriff), S53, S83, SR50, SR80

57,90 EUR *

 Details

Hauptbremszylinder, S51, S53, S83, SR50, SR80

51,20 EUR *

 Details

Kettentrenner (universal)

23,00 EUR *

 Details

Digitaler Luftdruckprüfer

Digitaler Luftdruckprüfer

Luftdruckprüfer

14,00 EUR *

 Details

Fußrastengummis (Rot), S50, S51, S53, S70, MS50

5,50 EUR *

 Details

Fußrastengummis (Blau), S50, S51, S53, S70, MS50

5,50 EUR *

 Details

Fußrastengummis (Gelb), S50, S51, S53, S70, MS50

5,50 EUR *

 Details

Fußrastengummis (Grün), S50, S51, S53, S70, MS50

5,50 EUR *

 Details



Simson S50.
Das Kleinkraftrad als Nachfolger der Vogelserie wurde
von 1975-1980 in neuem Design gebaut.
Angetrieben wird das Moped von einem M532 Motor mit 3-Gang Fußschaltung,
der sich vom gebläsegekühlten Vorgänger hauptsächlich durch 
die Aufhängung und Fahrtwindkühlung unterscheidet.
Typisch für die ersten S50 Modelle war der "Büffeltank" mit 9,5l Inhalt,
das Strebenschutzblech vorn, 
sowie die Kugellampe aus mit Metallgehäuse.
Das Mokick wurde in den Varianten S50N, S50B, S50B1 und S50B2 ausgeliefert.
Letzteres Modell hatte eine Elektronikzündung mit
35W Bilux Lampe im Hauptscheinwerfer.
Das Leergewicht beträgt 75kg für die N-Ausführung
und 78,5kg für die anderen Varianten.

Willkommen zurück!

Passwort vergessen?
Parse Time: 3.844s