Oldsmoped.de

Oldsmoped.de

Onlineshop & Local Store

oldsmoped.de

BOWDENZUEGE

WARTUNGSFREI

FUER VIELE MODELLE

- NEW ARRIVAL -

NEU IM SHOP

S51 EXPLOSIONSZEICHNUNGEN

BEQUEM BESTELLEN

-->

Hersteller

Neue Artikel

Artikel pro Seite


Blinker (Lenkerblinker), KR51, SR4-2, SR4-3, SR4-4

24,40 EUR *

 Details

Kabelbaum für Superelastik, ES

11,90 EUR *

 Details

Zündspulenschelle, KR51

5,50 EUR *

 Details

Aufkleber (Rahmen), SR50

2,50 EUR *

 Details

Gummipuffer (Lenkanschlag), SR2

2,25 EUR *

 Details

Fettpresse (Bordwerkzeug), IWL

19,00 EUR *

 Details

Auspuffschelle (hinten), S50, S51, S53, S70, SR50, SR80

4,15 EUR *

 Details

Führungsstück (Bowdenzug), SR2, KR50, SR421

2,10 EUR *

 Details


Oldsmoped.de - Fachhandel für Mopedparts


Herzlich Willkommen bei Oldsmoped.de.


Ihr freundlicher, zuverlässiger und kompetenter Ansprechpartner mit
übersichtlichem Onlineshop und
Ladengeschäft.
Wir bieten Ihnen hochwertige Ersatzteile unter anderem für folgende Fahrzeuge:

Simson SR1:
Das erste Simson Moped überhaupt.
Die Geburtsstunde, des bei Sammlern sehr begehrten Mopeds, war 1955.
Bis 1957 wurden von dem Fahrzeug über 150000 Stück in Thüringen gebaut.
Das fahrradähnliche SR1 wird von einem 47,6cm² 2-Takt Motor angetrieben,
kann aber auch als Fahrrad gefahren werden.
Egal ob an ihrem Fahrzeug die
Pedale verschlissen sind, der Lenker nicht mehr schön ist,
oder Sie
Aufkleber benötigen, wir haben Ihre Ersatzteile.

Simson SR2:
Der Nachfolger des SR1 wurde von 1957-1964 Gebaut.
Über 900.000 "Essi" verließen in diesem Zeitraum das Werk.
Wie der Vorgänger besitzt das SR2 eine 2-Gang Handschaltung und Pedalkickstarter.
Die Kraft wird auch hier per
Kette übertragen.
Die Höchstgeschwindigkeit des Mopeds liegt bei 45km/h.
Von der
Satteldecke über Bowdenzüge bis hin zum Liniensatz, wir haben viele SR2 Teile für Sie.
NEU: Explosionszeichnungen
für Simson SR2.

Simson Schwalbe KR51:
Die Typenbezeichnung KR steht für Kleinroller. Gebaut wurde das beliebte Moped von 1964-1983.
Mit über 105.8300 gebauten Fahrzeugen, ist die Schwalbe nach wie vor stark verbeitet.
Die ersten Modelle hatten einen 3-Gang Gebläsemotor, wenige mit
S50 und die letzten Modelle
waren mit dem M541 Motor aus dem
S51 ausgestattet.
Vom Blinker bis zur
Sitzbank über die Biluxlampe bis zum Reifen, Wir liefern ihre Schwalbe Teile.

Simson S51:
Als Nachfolger vom bekannten
Simson S50 wurde das Mokick von 1980-1989
insgesamt 1,6 Millionen mal gebaut. Durch diese hohe Stückzahl ist das Moped
das meistgebaute Simson Kleinkraftrad und auch jetzt noch eines der beliebtesten
Simson
Mopeds überhaupt. Beliebt macht dieses Fahrzeug die robuste Technik,
ein zuverlässiger Motor mit außenliegenden
Wellendichtringen undnicht zuletzt das schicke Design.
Verschiedene Zubehörteile, wie Beinschild und
Änhängerkupplung machen das Mokick
zum besten Freund im Alltag. Auch hier haben wir viele Teile Lagernd. Ob
Auspuff, Komplettrad,
Kabelbaum, Aufkleber, Motorenteile, Vergaser oder Vape Zündanlage.
Neu: Bequem nach
Explosionszeichnung bestellen!

Simson MS50 Sperber:
Dieses Nachwende-Modell wurde von 1997-2001 gebaut 
und erhielt einige Änderungen zu den Vorgängermodellen.
Zur sportlichen Optik trug unter anderem auch ein modifizierter Vorderrahmen mit Zentralfederbein 
und das geänderte Cockpit mit Facomsa Tachometer bei.
Der bewährte Motor aus dem S51 wurde um einen Gang erweitert und das MS50 kam
mit einem 5-Gang Getriebe und stattlichen 5,1 PS aus 49,9cm³  daher.
Die Leistungssteigerung wurde auch durch geänderte Steuerzeiten erreicht, was originale 
Zylinder zu einem gesuchten Artikel macht.
Auf Grund des Baujahres mußten die Fahrzeuge auf 50 km/h gedrosselt werden, 
was durch die 
Übersetzung und einen angepassten Auspuff erreicht wurde. 
Die Höchstgeschwindegkeit wurde somit auf 50km/h herabgesetzt.
Genaue Stückzahlen sind nicht bekannt. 
NEU: Bestellen nach Explosionszeichnung
 

Fortschritt E930:
Das Gartengerätesystem aus Neustadt/Sa. ist zwar kein
Simson, wird aber mit einem Motor
aus diesem Haus angetrieben. Von 1982-1987 wurde dieser Einachstraktor gebaut.
Das System besteht aus einem Geräteträger und Kegelradgetriebe
und konnte durch Anbauteile wie Mähbalken, Rotorhacke und Schiebeschild,
vielseitig verwendet werden. Gern streiken am Gerätesystem die
Bowdenzüge,
aber auch Motorenteile oder den
Rückwärtsgang haben wir für Sie am Lager sofort verfügbar.

Parse Time: 2.594s